GDA Portal

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Fachtagung "Die Zukunft der Arbeit: #kommmitmensch in die Arbeitswelt 4.0"

Anfang 13.11.2018
Ende 14.11.2018
Veranstaltungsort Dresden

Unter dem Slogan "kommmitmensch" widmet sich die aktuelle Präventionskampagne der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen dem Thema Kultur der Prävention. Die Veranstaltung in der Reihe "Die Zukunft der Arbeit" zeigt, wie die Kampagne dabei helfen kann, die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 zu erkennen, zu verstehen und zu bewältigen.

An aktuellen Beispielen aus unterschiedlichen Branchen zeigt die Veranstaltung, dass neue Formen der Arbeit auch neue Formen der Prävention benötigen. Eine neue Kultur der Prävention kann dazu beitragen, die Arbeit der Zukunft menschengerecht zu gestalten. In Vorträgen wird erläutert, wie Arbeiten 4.0 und eine neue Kultur der Prävention sich gegenseitig beeinflussen und wie sich von Musterbrüchen lernen lässt, mit diesen rasanten Veränderungen umzugehen, um vom Getriebenen zum Treiber der Entwicklung zu werden.

In sechs Foren betrachtet die Veranstaltung aus der Sicht von Unternehmen und der gesetzlichen Unfallversicherung den Stand der Digitalisierung in den Bereichen

  • Produktion
  • Homeoffice
  • Bau/Handwerk
  • Verkehr und Logistik
  • Dienstleistung
  • Gesundheit/Pflege

Die Tagung richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Personal- und Organisationsverantwortliche, Betriebs- und Personalräte sowie an Präventionsfachleute der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen. Sie ist aber auch offen für alle Interessierten, die sich mit den jeweiligen Themen beschäftigen.

Veranstaltungsort

DGUV Congress
Tagungszentrum des IAG
Königsbrücker Landstraße 2b
01109 Dresden

Veranstaltungsgebühr

690,00 € (Für Beschäftigte der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallkassen ist die Veranstaltungsgebühr umlagefinanziert.)