Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

GDA Erfahrungsaustausch der Aufsichtsdienste der Länder Berlin und Brandenburg und der Unfallversicherungsträger zum Thema Zusammenarbeit „Wer macht Was?“

Termin:
12. Dezember 2017, 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Inhalt:

Gemeinsame Beratungs- und Überwachungsstrategie – kooperativ und arbeitsteilig.

  • Was wissen wir voneinander?
  • Worin unterscheiden wir uns?
  • Welche Prioritäten setzen die Aufsichtsdienste und was bedeutet das für die Beratungs- und Überwachungstätigkeit in den Betrieben/ Unternehmen?
  • Wo und wie können wir stärker kooperieren?
  • Wo und wie könnte ein gemeinsames und/oder arbeitsteiliges Vorgehen optimiert werden?

Sie sind herzlich eingeladen, sich innerhalb des Erfahrungsaustausches über diese Fragen und Ihre Erfahrungen im Aufsichtshandeln im Rahmen der GDA gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen auszutauschen, Erfahrungen und Anregungen zu diskutieren.

Außerdem haben Sie Gelegenheit, sich über aktuelle Themen, Aktivitäten und Schwerpunkttätigkeiten der Unfallversicherungsträger und Aufsichtsbehörden der Länder zu informieren.

Ziel des Austausches ist die Erhöhung der gegenseitigen Transparenz als Grundlage für eine verbesserte Zusammenarbeit.

Teilnehmerkreis: Für das Aufsichtspersonal der Arbeitsschutzverwaltungen und Unfallversicherungsträger

Anmeldung per E-Mail bitte bis 07.12.2017 an:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Ort: Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin

Einladungsflyer (PDF-Datei, 432 KB)

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahme ist kostenlos.  
Anmeldefrist:
07.12.2017