Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Suchbegriff eingeben

Wissenschaftlicher und sozialpolitischer Beirat der GDA-Dachevaluation

Aufgabe des Beirates ist es, die Träger der GDA bei der erfolgreichen Umsetzung notwendiger Evaluationsmaßnahmen zum GDA-Reformpaket zu beraten und kritisch zu begleiten. Über die Multiplikatorenfunktion der Beiratsmitglieder soll darüber hinaus im politischen und wissenschaftlichen Raum sichtbar werden, inwieweit die GDA als Arbeitsschutzstrategie in Deutschland zur Verbesserung von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit beiträgt.

Der Beirat setzt sich zusammen aus sieben national und international anerkannten Persönlichkeiten aus den Bereichen Sozialpolitik, Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit sowie der Evaluationsforschung:

Mitglieder des Beirats

Frau
Prof. Dr. Gabriele  Elke
Arbeits- und Organisationspsychologie
Ruhr-Universität Bochum
Frau
Ingra Freigang-Bauer
RKW-Kompetenzzentrum, Eschborn
Herr
Ruedi Kaufmann
Abteilung Arbeitssicherheit Luzern
Schweizerische Unfallversicherungsanstalt, Luzern
Herr
Josef Kerschhagl
Leiter der Gruppe Zentral-Arbeitsinspektorat (Sektion VII)
Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Wien
Frau
Dr. Erika Mezger
European Foundation for the Improvement of Living and Working Conditions, Dublin
Herr
M.A. Axel Piesker
Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer / Institut für Gesetzesfolgenabschätzung und Evaluation Speyer (InGFA)
Herr
Dr. Volker Wanek
GKV-Spitzenverband