GDA Portal

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Auftaktveranstaltung zur Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) in Baden-Württemberg am 09.12.2009 in Stuttgart

Am 09.12.2009 fand in Stuttgart die Auftaktveranstaltung zur Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie in Baden-Württemberg statt. Zu dieser Veranstaltung, die den offiziellen Start der Umsetzung der GDA in Baden-Württemberg markiert, haben der Landesverband Südwest der DGUV sowie das Umweltministerium und das Ministerium für Arbeit und Soziales eingeladen. An der Tagung, die als Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiter/innen der Technischen Aufsichtsdienste der Unfallversicherungsträger und für Gewerbeaufsichtsbeamte konzipiert war, haben über 230 Personen teilgenommen. Die praktische Umsetzung der GDA in Baden-Württemberg wurde anhand von zwei GDA Arbeitsprogrammen ausführlich dargestellt und besprochen.

Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung am 30.07.2009 im Landtag von Baden-Württemberg
Personen (vlnr.): Dr. Walter Eichendorf, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V.; Dr. Monika Stolz, Ministerium für Arbeit und Soziales Baden-Württemberg; Tanja Gönner, Umweltministerium Baden-Württemberg; Thomas Köhler, Landesverband Südwest als Gemeinsame landesbezogene Stelle

Nutzerbefragung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten das GDA-Portal stetig verbessern und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Im Rahmen einer kurzen Befragung bitten wir Sie, uns Ihre Erfahrungen, Wünsche und Zufriedenheit mitzuteilen. Ihre Anregungen und Kritik helfen uns dabei ebenfalls weiter.

Selbstverständlich werden Ihre Angaben gemäß der DSGVO vertraulich behandelt und ausschließlich für den Zweck der Befragung eingesetzt, gespeichert und nach der Datenauswertung gelöscht.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Geschäftsstelle der Nationalen Arbeitsschutzkonferenz

Jetzt teilnehmen Später teilnehmen Überhaupt nicht teilnehmen