GDA Portal

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Leitlinie Staubminimierung beim Bauen

Datum 26.11.2018

Das Ziel der Leitlinie ist es, Anforderungen an die Inhalte und das Verfahren zur Beratung und Überwachung der Betriebe zur Staubminimierung beim Bauen zu beschreiben sowie Regelungen zur gegenseitigen Akzeptanz der Ergebnisse der Überwachung des Schutzes Beschäftigter vor gesundheitsgefährdenden Staubbelastungen beim Bauen festzulegen.

Die Leitlinie dient der Verständigung im Hinblick auf das Verwaltungshandeln der Beteiligten; sie gilt somit im Binnenverhältnis der Aufsichtsdienste der Länder und der Unfallversicherungsträger. Sie richtet sich nicht an die Betriebe, kann aber von diesen als Erkenntnisquelle genutzt werden.

Die Art der Umsetzung der Maßstäbe dieser Leitlinie in die Aufsichts- und Beratungskonzepte ist Aufgabe der einzelnen Länder und Unfallversicherungsträger. Die staatlichen Arbeitsschutzbehörden und die Unfallversicherungsträger berücksichtigen jedoch bei der Planung und Durchführung ihrer Beratungs- und Überwachungstätigkeiten die abgestimmten Grundsätze und Leitlinien.