GDA Portal

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

GDA-"Leitlinie Überwachung und Beratung bei psychischer Belastung am Arbeitsplatz"

Änderung in den Qualitätsgrundsätzen (Anhang 2 der Leitlinie)

Datum 24.04.2018

Die Arbeitsprogrammgruppe Psyche hat in Auswertung der BAuA-Studie "Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt" eine Konkretisierung der Broschüre "Empfehlungen zur Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen" vorgenommen. Die von der BAuA identifizierten Schlüsselfaktoren (Handlungsspielraum, Arbeitsintensität, Arbeitszeit, soziale Beziehungen insb. Führung und Arbeitsumgebung insb. Lärm) wurden als wesentliche Aspekte, die branchen- und tätigkeitsübergreifend bei der Beurteilung der psychischen Belastungen in der Gefährdungsbeurteilung zu berücksichtigen sind, in die Empfehlungen integriert.
Auf Beschluss der NAK vom 11. Januar 2018 wurde die Nr. 5 der im Anhang 2 der GDA-„Leitlinie Überwachung und Beratung bei psychischer Belastung am Arbeitsplatz“ aufgelisteten Qualitätsgrundsätze entsprechend ergänzt.

Leitlinie "Beratung und Überwachung bei psychischer Belastung am Arbeitsplatz" (PDF, 424KB, Datei ist nicht barrierefrei)